TEN_Logo

Vorträge

Daniel Bahr

Mitglied des Vorstands der Allianz Private Krankenversicherungs-AG

Daniel Bahr gehört dem Vorstand der Allianz Private Krankenversicherungs-AG an. Seit November 2014 verantwortet er die Bereiche Leistungsmanagement und Zentrale Vertriebskoordination.
Geboren wurde Bahr im November 1976 in Lahnstein in Rheinland-Pfalz. Sein Abitur absolvierte er in Münster. Nach einer Bankausbildung bei der Dresdner Bank in Hamburg und Schwerin war er zunächst als Finanzberater beschäftigt. Ende 1998 studierte er in Münster Volkswirtschaftslehre und Business Management mit Schwerpunkt “International Health Care and Hospital Management”.
2002 zog Bahr für die FDP als Abgeordneter in den Bundestag ein und wurde Mitglied im Gesundheitsausschuss. Er begann zunächst als Sprecher seiner Fraktion für demografische Entwicklung und Pflegepolitik und war von 2005 bis 2009 gesundheitspolitischer Sprecher.
2009 wurde Bahr Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, 2011 Bundesgesundheitsminister. Mit dem Ausscheiden der FDP aus dem Bundestag gab Daniel Bahr sein Ministeramt im Dezember 2013 ab. Ab 2014 war er als Senior Fellow für die Denkfabrik Center for American Progress in Washington tätig.

 

 

Uwe Eibich

Vorstand Telematik & eHealth-Plattformen, CompuGroup Medical SE

Uwe Eibich ist seit 2007 Vorstandsmitglied der CompuGroup Medical SE und leitet heute das Segment Telematik & eHealth-Plattformen. Im Fokus seines Aufgabenbereichs steht die weltweite Entwicklung von eHealth-Plattformen zur Vernetzung und Kommunikation sowie die Entwicklung und Vermarktung zugehöriger Dienste. Hierzu zählen u. a. die Telematikinfrastruktur in Deutschland und Österreich sowie die Lösungen rund um CGM LIFE. Vor seinem Start bei der CGM war der Diplom-Informatiker bei einem Hersteller von Zahnarztsoftware tätig. Seit 1998 leitete er das Deutschlandgeschäft und begleitete die internationale Expansion der CGM. Außerdem ist Uwe Eibich Finanzvorstand im Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V.

 

 

Ronald Fritz

Partner IBM Deutschland

Der Gesundheits- und Digitalisierungsexperte Ronald Fritz, Partner in der Consultingsparte der IBM Deutschland, verantwortet den bundesweiten Rollout der elektronischen Gesundheitsakte der IBM. Er ist seit mehr als 20 Jahren für die IBM Deutschland als Strategieberater mit den Schwerpunkten versicherten- und patientenzentrierte Plattformen, e-Health sowie Prozessautomatisierung in gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen tätig.

 

 

Zurück zur Startseite